Komponente 1: Index der Einkommensverteilung

Definition

Die Komponente erfasst die Ungleichverteilung der Einkommen in Deutschland. Dazu wird der Gini-Index der jährlichen Netto-Äquivalenz-einkommen der Bevölkerung (Privathaushalte) herangezogen. Der Gini-Index ist normiert: Jahr 2000=100.

Einfluss auf den NWI:

Beschreibung und Bedeutung der Komponente

Die Einkommensverteilung spielt eine Rolle als Gewichtungsfaktor für die privaten Konsumausgaben, also Komponente 2. (Es handelt sich um die einzige Gewichtung im NWI-Konzept).

weiter

Verlauf der Komponente

Index der Einkommensverteilung

(Gini-Koeffizient, Mikrozensus/SOEP, 2000 = 100)

  • Quelle: DIW Berlin/Statistisches Bundesamt, eigene Darstellung FEST/FFU