Komponente 5: Öffentliche Ausgaben für das Gesundheits- und Bildungswesen

Definition

Fünfzig Prozent der öffentlichen Ausgaben für das Gesundheits- und Bildungswesen werden als Beitrag zur gesellschaftlichen Wohlfahrt berücksichtigt (angegeben in Preisen von 2010).

Einfluss auf den NWI:

Beschreibung und Bedeutung der Komponente

Viele öffentliche Ausgaben sind defensiver Natur: Sie werden getätigt, um Verschlechterungen des gesellschaftlichen Wohlergehens zu verhindern. Insofern tragen sie nicht wirklich zu einer Steigerung der Wohlfahrt eines Landes bei, obwohl sie in das BIP eingehen.  

weiter

Verlauf der Komponente

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Gesundheit

(in Preisen von 2010)

in Mrd. Euro

  • Einfließen von Berechnungen der Autoren der Studie (z.B. Inter-/Extrapolationen); Quelle: FEST/FFU, Statistisches Bundesamt; eigene Darstellung FEST/FFU
  • Auf externen Quellen beruhender Wert (abgesehen von Preisnormierung)